Rheinburgenweg 1: Von Bingen nach Niederheimbach

Auf dem Rheinburgenweg durch den Binger Wald zur Burg Sooneck

Mittelrhein: Blick auf Bingen - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick auf Bingen

Markierungen von Hauptwegen und Zuwegen des RheinburgenwegsWer den Rheinburgenweg in Bingen beginnt, kann das erste Stück nach Trechtingshausen wandern. Ich schlage jedoch einen anderen Weg vor, der über Burg Sooneck direkt nach Niederheimbach und der Heimburg (auch Burg Hohneck genannt) führt (etwa 17 km). Diese und die nächste Wanderung weichen von den „offiziellen“ Etappen des Rheinburgenwegs zwischen Bingen und Bacharach ab, um die Etappenlängen besser zu verteilen. Weiterlesen