Willkommen bei RheinWanderer.de

Hervorgehoben

RheinWanderer.de – Der Blog über Wandern am Rhein – gibt Tipps für Wanderungen am Rhein, an seinen Nebenflüssen und in den umliegenden Bergen. Neben Wanderwegen an Oberrhein, Inselrhein, Mittelrhein und Niederrhein werden hier auch Wandertouren an Ahr, Mosel, Nahe und Neckar sowie in Eifel, Hunsrück, Odenwald, Pfälzerwald und Taunus vorgestellt. mehr…

Video-Impressionen

Hier finden Sie weitere Videos von Wanderungen am Rhein…

Nahe-Weinwanderweg 4: Von Bad Kreuznach nach Norheim

Auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe durch das Salinental und über den Rotenfels

Nahe: Blick auf Bad Kreuznach - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Nahe: Blick auf Bad Kreuznach

Markierungen des Weinwanderwegs Rhein-NaheDiese Wanderung führt auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe von Bad Kreuznach durch das Salinental sowie über Bad Münster am Stein und den Rotenfels nach Norheim (etwa 14 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um die Kuranlagen und die Aussichtspunkte am Weg zu genießen. Weiterlesen

Pfälzer Waldpfad 3: Von Dahn nach Hauenstein

Auf dem Pfälzer Waldpfad über das Winterkirchel und die Dicke Eiche zum Paddelweiher

Pfälzerwald: Blick auf Dahn vom Jungfernsprung - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Pfälzerwald: Blick auf Dahn vom Jungfernsprung

Markierungen von Hauptwegen und Zuwegen des Pfälzer WaldpfadsDiese Wanderung führt auf dem Pfälzer Waldpfad von Dahn über das Winterkirchel, die Dicke Eiche und den Paddelweiher nach Hauenstein (etwa 16 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um unterwegs einzukehren und Hauenstein zu besichtigen. Weiterlesen

Pfälzer Waldpfad 2: Von Erlenbach nach Dahn

Auf dem Pfälzer Waldpfad über die Burg Drachenfels zur Burgengruppe Altdahn

Pfälzerwald: Blick auf Erlenbach bei Dahn - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Pfälzerwald: Blick auf Erlenbach bei Dahn

Markierungen von Hauptwegen und Zuwegen des Pfälzer WaldpfadsDiese Wanderung führt auf dem Pfälzer Waldpfad von Erlenbach bei Dahn über die Burgruine Drachenfels und den Ort Busenberg, den Felsland- und den Wasgaublick sowie die Burgengruppe Altdahn nach Dahn (etwa 17 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um die Burgen zu besichtigen. Weiterlesen

Nahe-Weinwanderweg 3: Von Bretzenheim nach Bad Kreuznach

Auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe über den Kronenberg zu den Brückenhäusern

Nahe: Blick auf Bretzenheim an der Nahe - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Nahe: Blick auf Bretzenheim

Markierungen des Weinwanderwegs Rhein-NaheDiese Wanderung führt auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe von Bretzenheim über den Kronenberg nach Bad Kreuznach (etwa 12 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um Bad Kreuznach zu besichtigen. Weiterlesen

Nahe-Weinwanderweg 2: Von Laubenheim nach Bretzenheim

Auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe über Guldental-Heddesheim zur Felseneremitage

Nahe: Blick auf Laubenheim - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Nahe: Blick auf Laubenheim

Markierungen des Weinwanderwegs Rhein-NaheDiese Wanderung führt auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe von Laubenheim über Guldental-Heddesheim und die Felseneremitage nach Bretzenheim (etwa 16 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um das frühere Felsenkloster und Bretzenheim zu besichtigen. Weiterlesen

Nahe-Weinwanderweg 1: Von Bingen nach Laubenheim

Auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe über Münster-Sarmsheim nach Laubenheim

Mittelrhein: Blick auf Bingen - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Nahe: Blick auf Bingen

Markierungen des Weinwanderwegs Rhein-NaheDiese Wanderung führt auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe von Bingen über Weiler und Münster-Sarmsheim nach Laubenheim (etwa 12 km). Sie ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um Bingen und Sarmsheim zu besichtigen. Weiterlesen

Mittelrhein: Rundweg zum Burgenblick bei Boppard

Auf der Marienberg-Schleife über den Pützblick zum Burgenblick

Mittelrhein: Blick auf Boppard - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick von der anderen Rheinseite auf Boppard

Markierungen der MarienbergschleifeDiese Wanderung führt auf der Traumschleife Marienberg von Boppard über den Pützblick und das Friedenskreuz Bad Salzig zum Burgenblick (etwa 14 km). Es handelt sich um einen der Rundwege am Rheinburgenweg und am Saar-Hunsrück-Steig, die das Hinterland dieser Fernwanderwege erschließen. Weiterlesen

Odenwald: Von der Schauenburg zur Strahlenburg

Auf dem Burgensteig Bergstraße von Dossenheim zur Strahlenburg bei Schriesheim

Odenwald: Ruine der Schauenburg - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Odenwald: Ruine der Schauenburg

Markierungen des Burgensteigs BergstraßeDiese kurze Wanderung führt vorwiegend auf dem Burgensteig Bergstraße von Dossenheim über die Schauenburg zur Strahlenburg bei Schriesheim (etwa 6 km). Sie ist auch für Kinder geeignet, für die vor allem die beiden Burgruinen interessant sind. Weiterlesen

Mittelrhein: Rundweg zum Wilpertskopf bei Hirzenach

Auf der Rheingold-Schleife bei Hirzenach zur Ploweslay und zum Wilpertskopf

Mittelrhein: Blick vom Propsteiberg auf Hirzenach - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick vom Propsteiberg auf Hirzenach

Markierungen der Traumschleife Fünf-Seen-BlickDiese Wanderung führt auf der Traumschleife Rheingold von Hirzenach über die Ploweslay, den Edgar-Reitz-Blick und Holzfeld zum Wilpertskopf (etwa 12 km). Es handelt sich um einen der Rundwege am Rheinburgenweg, die das Hinterland dieses Fernwanderwegs erschließen. Weiterlesen

Ahr: Rundweg zum Regierungsbunker bei Ahrweiler

Auf Ahrsteig und Rotweinwanderweg über Walporzheim zum Regierungsbunker

Ahr: Blick auf Ahrweiler - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Ahr: Blick auf Ahrweiler

Markierungen von Hauptwegen und Zuwegen des AhrsteigsDiese kurze Rund-Wanderung führt auf dem Ahrsteig und dem Rotweinwanderweg von Ahrweiler über Walporzheim und den Bunte-Kuh-Pavillon zum Regierungsbunker (etwa 9 km). Sie ist auch für Kinder geeignet, für die vor allem die ehemalige Bunkeranlage interessant ist. Die Wanderung ist bewusst so angelegt, dass noch genügend Zeit bleibt, um den Regierungsbunker zu besichtigen. Weiterlesen